Mitteilungsblätter


Bülach, 2. September 2004


Journée Paul Juon / Festtag Paul Juon

Liebe Juonfreunde


Mit grosser Freude weisen wir Sie nochmals hin auf dieses Ereig-nis, welches am 2. Oktober 2004 im Conservatoire de Musique in Lausanne stattfinden wird.

Wie Sie beiliegendem Festprogramm entnehmen können, erwartet Sie ein Leckerbissen nach dem andern. Verpassen Sie zum Beispiel auf keinen Fall das Schlusskonzert am Nachmittag mit illustren Solisten und Ensembles, welches von RSR, Espace 2 mitgeschnitten wird. Der Vortrag von Professor Deléglise bildet dazu eine ausgezeichnete Einführung. Denn nicht nur als 'JuonianerInnen', sondern auch als allgemein Musikinteressierte werden Sie auf eine Teilnahme nicht verzichten wollen.

Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie auch Ihre Freunde und Bekannten auf diesen Anlass aufmerksam machen. Sie vermitteln ihnen damit ein ausserordentlich schönes Ereignis und den MusikerInnen einen vollen Saal - und last but not least der IJG eine erfreuliche Schlussabrechnung... (Sie dürfen das Festprogramm gerne kopieren).

Um Ihnen die Uebersicht zu erleichtern, haben wir auf der Rückseite den Ablauf dieses Tages nochmals zusammengefasst. Für die Mitglieder der IJG enthält dieser Briefumschlag ausserdem die Einladung zur Generalversammlung.

Ich freue mich, Sie im 'Konsi' willkommen zu heissen und grüsse Sie herzlich


 

Alle Veranstaltungen finden statt im:

Conservatoire de Musique
Rue de la Grotte 2
(10 Minuten oberhalb des Bahnhofes)
1002 Lausanne


Samstag, 2. Oktober 2004 / Samedi, 2 octobre 2004 /

10.30 – 17.45 Uhr

 

10.30 – 11.45  Grande Salle   Eröffnungskonzert
Kammermusik von Paul Juon
Studenten des Konservatoriums Lausanne
    Mittagessen
(Möglichkeit: 'Café Mozart',
(oberstes Stockwerk des Konservatoriums)
13.45 – 14.15 Petite Salle Generalversammlung der IJG
(nur für Mitglieder der IJG)
14.30 – 15.15 Petite Salle Oeffentlicher Vortrag
Regards sur Paul Juon
François Deléglise, Professor für Musikgeschichte am Konservatorium Lausanne
15.30 – 17.30 Grande Salle Schlusskonzert
Kammermusik von Paul Juon
Solisten und Ensembles
     

Hinweis:
In der 'Bibliothèque cantonale et universitaire' (BCU), Place Riponne, Lausanne befindet sich praktisch der gesamte Nachlass von Paul Juon: Partituren im Original oder Abschrift, Briefe, Fotografien, weitere Dokumente.
(leider am Samstag geschlossen)

 

Zum Anfang