2022: Jubiläumsjahr Paul Juon (*8. März 1872)

Das Standardwerk:

Monografie Th. Badrutt - Paul Juon, Leben und Werk, 3. Auflage 2014

Neu erschienen:

- CD Werke für Klavier solo op. 30, 56, 65, Rodolfo Ritter; Toccata (TOCC 0290)
- CD div. Werke für Violine und Klaver, Jennifer Orchard, Igor Kraèvsky; Minstrel (MLCD 1801)
- CD Flötensonate F-Dur, op. 78, Uliana Zhivitckaiia, Flöte; Václav Mácha, Klavier (nur via IJG erhältlich)

Das neue Mitteilungsblatt Nr. 44 (Februar 2020) ist erschienen und auf der Homepage abrufbar.

Die BCUL in Lausanne konnte 60 (!) Originalmanuskripte von Paul Juon erwerben!

Wichtig: Wählen Sie bitte den Link 'Orchester Edition' auf der Startseite: Informationen (nun erweitert!) über das neue Schwerpunktprojekt der IJG!